Plakat Messestadt A1 / büroriem 2015

September 2015: Deutschland öffnet seine Grenzen für Tausende Flüchtlinge, die in Ungarn gestrandet und dort unter schlechten und teils menschenunwürdigen Bedingungen festgehalten werden. München wird allein am ersten Wochenende zum Hotspot für 20.000 Flüchtlinge. Auf der Münchner Messe werden drei Hallen zur Erstaufnahme zur Verfügung gestellt. Die Ankommenden werden von der Bevölkerung sehr freundlich begrüßt, Tausende Münchner unterstützen als Helfer die Behörden.